13./14.11.2018 - KBW und BBW Sitzung

Foto von links: Kai Rosenberger (Vorsitzender BBW), Gerhard Brand (VBE), Gerhard Fechner (BLV)

Foto von links: Dr. Karin Broszat (RLV), Cord Santelmann (PhV), Ralf Scholl (PhV)

Tagung der KBW (Kommission für Bildung und Wissenschaft) am Vorabend der BBW-Landeshauptvorstandssitzung am 13. November 2018 in Leinfelden-Echterdingen. Ein wertschätzendes Signal, dass der Vorsitzende des BBW (Beamtenbund Tarifunion Baden-Württemberg) Kai Rosenberger an der Sitzung teilnimmt. Die Lehrerverbände des Beamtenbundes tauschen sich in diesem Rahmen immer offen über wichtige Themen aus. Arbeitsbedingungen der Lehrkräfte sind (so auch dieses Mal) zentrales Thema.

In der BBW Sitzung am 14. November 2018 (Foto oben) hält Kai Rosenberger dann eine beeindruckende Rede für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes, die der Realschullehrerverband hier mit vertritt. In seiner Rede sendet er eindeutige Signale an die Landesregierung, den öffentlichen Dienst endlich entsprechend auch im Haushalt zu würdigen und damit diese Berufe attraktiver zu machen.